180 cm - 71 inch
Work size 12×17"
Reference figure 71"
Work Data No. »68
Öl / Chipboard
23.12.1973, » 30×42 cm (12×17")

» Comment

Browse:
swipe left / right
use keyboard keys ← / →
click on arrow left / right

Fixed width: »1600px   »800px   »500px   »200px

Comment
© Copyright Werner Popken. Alle Kunstwerke / all artwork © CC BY-SA







Sorry, not translated yet. Please try » Google Translate (you may need to allow Firefox to redirect to another page)



Dasselbe Material im Querformat, wieder der Maler und sein Modell, wobei dieses vermutlich gar nicht anwesend ist, sondern nur in seiner Fantasie existiert. Das gemalte Modell schaut ihn sehr lebendig und freundlich an, während er selbst einen eher einsamen Eindruck macht. Ein Männchen malt sich eine Prachtfrau. *

Ist das nun eine Karikatur? Oder ist das Kunst? Eine Karikatur müsste sich auf etwas beziehen, das karikiert wird. Das könnte in diesem Fall der Maler sein als Typus des armen, verkannten Künstlers. Aber macht sich das Bild wirklich lustig über ihn? Ich habe eher den Eindruck, man fühlt mit dem Maler, mit dem armen Kerl, der sich seinen Traum malen muss.

So schmächtig er ist, so viel Gefühl hat er, und umso trauriger ist es, dass die fantastische Frau, die ihn sicher würde haben wollen, nur gemalt ist. Eine Karikatur ist es also nicht, ist es ein Cartoon? Auch dafür hat es zu viel Gefühl, finde ich. Aber richtige Kunst ist es auch nicht, und daran sind vermutlich die Mittel schuld, die überhaupt erst den Verdacht auf Karikatur aufkommen lassen.

Besonders bei der Frau merkt man, dass auch dieses Bild völlig spontan und auf Anhieb entstand. Welcher Unterschied zur zaghaften Ausführung noch vor wenigen Monaten! Ich traue mich, und es passt. Für mein Gefühl ist diese Frau außerordentlich weiblich, reizvoll und begehrenswert. Und wenn ich nicht irre, ist dieser Kerl nicht nur traurig, sondern auch ein bisschen verzweifelt. Das Bild ist also gar nicht witzig, sondern eher tragisch. Im Grunde liegt hier sogar ein Konflikt vor zwischen der vordergründig witzigen, hintergründig aber tragischen Stimmung.

Die Farben sind bei diesem Scan etwas unbefriedigend. Vielleicht kann ich bei Gelegenheit mal eine bessere Aufnahme machen.
*   The preceding comment is the annotation from the oeuvre catalogue » Stürenburg 2007

 

Oils              Drawings              Sculptures              Prints              All


Tiny              Small              Middle              Large              Huge



 
Home               Gallery               Altar               Photos


Credo               Texts               Blog               Books               Manifesto


 Deutsch   Top


server time used 0.0580 s