126 Com Werner Stürenburg Original Fine Art Originalkunst, Oeuvre Werkschau joe

180 cm - 71 inch
Werkgröße » 100x76 cm (40x30")
Referenzfigur 180 cm


Werknummer
» 126
Abmessungen
» Kommentar
» 100x76 cm (40x30")
Öl / Hartfaser
10.03.1974
Rückseite von » 128

Auflösung:
   max   800 px   200 px
oder Klick auf Bild (zyklisch)

Blättern:
links / rechts wischen
die Tasten / nutzen
auf Pfeil links / rechts klicken

Kommentar
© Copyright Werner Popken. 
Alle Kunstwerke / all artwork © CC BY-SA


Löwenfrau, Vogelfrau, der große Zylinder, aus dem das große Glück gezogen wird? Ich war nicht überzeugt. *

Vor allen Dingen fällt der dünne Farbauftrag ins Auge. Dieses Bild leidet einfach unter der Armut. Das ist natürlich fatal, und es ist klar, welche Konsequenzen daraus zu ziehen sind:
Keinesfalls darf man am Material sparen. Genau das habe ich aber getan, immer wieder.

Dieses Bild noch einmal wiederaufzugreifen, wenn die finanziellen Möglichkeiten eine angemessene Überarbeitung gestatten würden, kommt aber ebenfalls nicht in Frage. Ich könnte dieses Bild nicht noch einmal malen, es würde etwas völlig anderes daraus entstehen.

Selbstverständlich wäre es in jedem Fall anders, aber eben nicht in dem Sinne, in dem es ursprünglich gemeint war. Na ja, was heißt hier gemeint war? Es ist halt meinem Pinsel entsprungen, gemeint habe ich nichts, sondern mich überraschen lassen, und offensichtlich war ich und bin ich nicht bereit, mich vollständig hinzugeben.

Denn gegenüber diesem Bild und anderen habe ich Vorbehalte, ich sperre mich, statt es wenigstens so gelten zu lassen, wie es ist. Und so wie es ist, ist es vielleicht durchaus hängungswürdig und hängungsfähig, und glücklicherweise kann ich das jetzt gleich ausprobieren.


No. 1 » 126 100x76cm, 10.03.1974 » 125 45x70cm, 08.03.1974 » 76 47x37cm, 01.01.1974 · © Copyright Werner Popken. 
Alle Kunstwerke / all artwork © CC BY-SA
No. 1 » 126 100x76cm, 10.03.1974 » 125 45x70cm, 08.03.1974 » 76 47x37cm, 01.01.1974
 


Auch dieses Bild braucht jemanden, der es lieb hat.

Der Hut scheint groß und leer zu sein. Die beiden Blumen, eine davon wohl Klatschmohn, sehen in diesem riesigen Hut geradezu armselig aus. Obwohl die Frau mit Körperspannung sitzt und voller Energie blickt, sind ihre Hände und Arme doch schlaff - ja man fragt sich, ob es nicht vielleicht bloße Attrappen sind, Gummihandschuhe und Gummiarme. Erstmals sieht man ein Fenster mit einem Steg - nein, das stimmt ja nicht, normal;’> Nummer 69,78,90 zeigen ebenfalls Fenster.

Sehe ich recht, so schaut die Frau so, als wollte sie sagen:
Was willst Du von mir die Antwort? Wie kommst Du darauf?

Ja in der Tat, wer will die Antwort auf die große Lebensfrage geben? Im Leben eines jeden Menschen wird sich die Frage einmal stellen:
Warum bin ich hier? Was ist meine Aufgabe? Was soll ich machen? Wer soll ich werden? Wer bin ich?

Auf diese Fragen hat niemand eine Antwort, die muss man selber finden, und dazu braucht man vielleicht ein ganzes Leben. Eine Wahrsagerin hilft jedenfalls nicht.

Ich bin aber doch recht zufrieden, wie gut sich das Bild an der Wand macht. Ich hätte es nicht zu hoffen gewagt. Das gibt mir auch Hoffnung für weitere Leichen, die ich im Keller habe und die vor mir liegen. Vielleicht brauchen alle diese Bilder einfach nur einen guten Freund.

*   Der vorstehende Kommentar ist die Anmerkung
aus dem Werkkatalog » Stürenburg 2007
 
 
Ähnliche Rahmen können bei » Kunstkopie, » artoko und anderswo erworben werden.

 

Öl    Papier    Skulpturen    Drucke    Alles

Winzig    Klein    Mittel    Groß    Riesig





search Suche nach



server time used 0.0925 s