Ursprünglich 1998 publiziert als » Daily Drawing Nr. 23


 Daily Drawing Nr. 23:  519, könnte Pablo sein · © Copyright Werner Popken. <br><br>Alle Kunstwerke / all artwork © CC BY-SA
 

Etwas Neues! Eine Skulptur, als animiertes Gif. Öffnen Sie das Bild in Ihrem Browser, wenn es sich nicht bewegt. Es ist eine Diashow, die die Skulptur von verschiedenen Seiten zeigt.

Normalerweise werden Skulpturen nur von einer Seite gezeigt. Das ist schlecht. Denn schließlich handelt es sich ja um ein dreidimensionales Ding. Als Michelangelo die berühmte antike Skulptur “Laokoon und seine Söhne” entdeckte, diskutierten die Kenner das Werk sehr kontrovers. Es wirkt am besten nur von vorn, und daher kann man argumentieren, daß es eher ein Relief als eine Skulptur ist. Eine Skulptur sollte aus jeder Blickrichtung interessant aussehen.

Oft werden Skulpturen in der Ecke eines Raumes plaziert, damit man sie von ihrer “besten Seite” sieht. Nur einmal sah ich eine Skulptur, die auf einem Sockel montiert war, der von den Besuchern gedreht werden konnte. Es muß in Antibes, in Frankreich, gewesen sein, in einem Picasso-Museum. Ich kannte diese Skulptur gut von Abbildungen her, die alle aus demselben Blickwinkel gemacht waren. Dieser riesige Kopf war auch in einer Ecke untergebracht, aber er hat so viele verschiedene Seiten, und alle konnten bei besten Lichtverhältnissen gesehen werden, wenn man den Sockel drehte. Es war überraschend herauszufinden, daß ich diese Skulptur überhaupt nicht kannte, bevor ich sie drehen konnte.

Glücklicherweise ist das im Internet eine einfache Übung.